Google unterschätzt Nexus 4 Nachfrage - Smartphone ausverkauft

Smartphones

Dienstag, 22. Januar 2013 07:48
Google Nexus 4

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat offenbar die Nachfrage nach seinem Android-basierten Nexus 4 Smartphone drastisch unterschätzt. Darauf deuten zumindest Aussagen vom Google-Produktionspartner LG Electronics hin.

LG Mobile Frankreich Chefin Cathy Robin äußerte sich gegenüber der französischen Challenges, wonach die Nachfrage nach dem Nexus 4 Smartphone allein in England zehn Mal höher gewesen sei, als das Angebot. Google hatte die Nachfrage aufgrund der bisherigen Nexus-Verkaufszahlen kalkuliert, erklärt die Managerin. Noch immer scheinen die notwendigen Stückzahlen zu fehlen, im amerikanischen Google Play Online Store ist das 299 US-Dollar teure Smartphone weiterhin ausverkauft. Dies gilt sowohl für die 8GB- als auch für die 16GB-Version. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...