Google und YouTube kooperieren mit BBC

Freitag, 2. März 2007 00:00
Google

MOUNTAIN VIEW - Die US-Suchmaschine Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat ein umfassendes Kooperationsabkommen mit der British Broadcasting Corp (BBC) geschlossen, wonach künftig ausgesuchte BBC-Programme auf dem Videoportal YouTube.com laufen sollen.

Im Rahmen des Abkommens werden auf YouTube zwei neue BBC-Kanäle eingerichtet. Über den Kanal „BBC Worldwide“ werden künftig Clips der BBC-Sendungen „Top Gear“, „Spooks“ oder Naturdokumentationen abrufbar sein. Über den Kanal „BBC World“ werden hingegen aktuelle Nachrichten aus dem BBC-Programm für die YouTube-Community zur Verfügung stehen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: BBC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...