Google und Panasonic entwickeln Internet-Fernseher

Mittwoch, 9. Januar 2008 09:20
Google Headquarter

MOUNTAIN VIEW - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) will gemeinsam mit der japanischen Elektronikmarke Panasonic TV-Geräte entwickeln, welche Internet-Inhalte wie Fotos und Videos anzeigen können.

Die neuen Panasonic-Fernseher sollen noch in diesem Frühjahr auf den Markt kommen. In welcher Preisklasse sich die neuen Panasonic-Fernseher bewegen werden, wurde zunächst nicht bekannt. Anwender sollen dann über die TV-Anwendung „Viera Cast“ direkt auf YouTube-Videos und Picasa-Fotos zugreifen können, so Panasonic.

Meldung gespeichert unter: Panasonic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...