Google und Dish buhlen um Hulu

Mittwoch, 28. September 2011 10:15
Hulu.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Suchmaschinengigant Google und Dish Network sollen die letzten verbliebenen Bieter für das zum Verkauf stehende Videoportal Hulu sein, berichtet der Branchendienst Business Insider.

Bei den Hulu-Eigentümern sollen Gebote zwischen 1,9 und 4,0 Mrd. US-Dollar eingegangen sein, wobei Google mit rund vier Mrd. Dollar das höchste Gebot abgegeben haben soll, heißt es. Die Eigentümer News Corp, Walt Disney und Comcast wollen Hulu verkaufen, wobei Google mit der Übernahme offenbar seine TV-Plattform Google TV stärken will. (ami)

Meldung gespeichert unter: Hulu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...