Google und Dell vor umfangreicher Kooperation?

Dienstag, 28. Februar 2006 09:43
Google

NEW YORK - Im Vorfeld des Analystentreffens Anfang März, ranken sich neue Spekulationen rund um den Suchmaschinenspezialisten Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY), welche den Google-Aktienkurs zuletzt auf mehr als 390 US-Dollar nach oben beförderten.

Nach Analystenangaben könnte Google bald eine umfangreiche Kooperationsvereinbarung mit dem weltgrößten Computerhersteller Dell bekannt geben. Bereits heute schon seien erste Dell-Geräte erhältlich, auf denen Google Software vorinstalliert ist. Neben der Google Toolbar und der Desktopsuche, verweist die Software auf eine gemeinsam betriebene Webseite mit dem Namen www.google.com/ig/dell. Jüngst war darüber spekuliert worden, dass Google über einen 3-Jahresvertrag mit Dell im Wert von einer Mrd. US-Dollar verhandele, welche die Vorinstallation von Google Software auf Dell Computern vorsieht.

„Wir testen die Vermarktung von verschiedenen Technologien mit Dell“, räumte Google-Sprecher Jon Murchinson am Vortag ein. Eine umfangreiche Kooperationsvereinbarung wollte der Manager aber noch nicht bestätigen. Durch einen Deal mit Dell könnte Google zu einem weiteren ernsthaften Wettbewerber zum Softwarekonzern Microsoft aufsteigen.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...