Google und Cisco schließen Patent-Abkommen

Patente

Mittwoch, 5. Februar 2014 08:27
Google Logo

LONDON (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat mit dem Router-Hersteller Cisco Systems ein weiteres Unternehmen für ein Patent-Lizenzabkommen gewinnen können. Im Rahmen des Abkommens werden beide Firmen Patente des jeweils anderen Unternehmens lizenzieren (Cross Licencing). Das Patent-Lizenzabkommen zwischen Google und Cisco deckt eine breite Produktpalette und Technologien ab, wie es heißt.

Es ist damit das insgesamt dritte Cross-Patent-Lizenzabkommen von Google, so der Branchendienst TechWorld. Schon Ende Januar 2014 hatte Google ein ähnliches Abkommen mit dem koreanischen Hersteller Samsung Electronics abgeschlossen. Dabei ging es um bestehende und zukünftige Patente der beiden Unternehmen, wobei das Patentabkommen eine Laufzeit von zehn Jahren hat. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...