Google trägt Google Code zu Grabe

Entwicklungsplattform Google Code wird geschlossen

Freitag, 13. März 2015 17:39
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google stellt seine Entwicklungsplattform Google Code ein. Hintergrund ist offenbar die starke Konkurrenz durch GitHub und Bitbucket.

Wie Google am Vortag bereits mitteilte, werden keine neuen Projekte für Google Code mehr angenommen. Die Hosting-Plattform soll im Januar 2016 geschlossen werden. Hintergrund sind die sinkenden Nutzerzahlen. Google Open-Source Direktor Chris DiBona teilte im offiziellen Blog mit, dass Google Code einfach nicht mehr benötigt werde, nachdem die Aktivität auf Google Code gesunken ist.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...