Google testet selbstlenkendes Fahrzeug

Montag, 11. Oktober 2010 11:16
Googleplex

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google versucht sich außerhalb seines angestammten Bereichs und hat eine Technologie entwickelt, mit dem sich Fahrzeuge vollautomatisch selbst steuern, wie aus dem offiziellen Google Blog-Post hervorgeht.

Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) testet derzeit diese Technik, wodurch ein Computer die vollständige Kontrolle über das Fahrzeug übernimmt, so dass der Fahrzeuglenker andere Aktivitäten wie Lesen, Essen oder Schreiben nachgehen kann.

Ziel sei es, Verkehrsunfälle zu verhindern und Menschen zu mehr Freizeit zu verhelfen. Gleichzeitig soll dadurch der Schadstoffausstoß weiter verringert werden, kündigt Google an. Bei den automatisierten Fahrzeugen kommen Videokameras und Radarsensoren sowie ein Laser zum Einsatz, wodurch die Fahrstrecken abgetastet werden. Gleichzeitig ist das Fahrzeug mit detaillierten Karten ausgestattet, um durch die Straßen zu navigieren.

Meldung gespeichert unter: Selbstfahrende Autos (Autonome Autos)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...