Google testet Project Loon in Kalifornien

Internet über Ballon

Montag, 12. August 2013 14:13
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google treibt sein Project Loon weiter voran. Im Rahmen dieses Projekts will das Unternehmen durch Ballons drahtloses Internet in schwer zugängliche Gegenden bringen. Dadurch will Google unter anderem die Internetverbreitung in Afrika verbessern.

Derzeit testet Google sein Project Loon im kalifornischen Central Valley für Forschungszwecke und um die Technik zu verbessern, wie Google bestätigt. Über WiFi-Signale aus luftiger Höhe soll dadurch eine Verbindung zum Internet möglich werden. Erste Test hatte Google bereits in Neuseeland und in Teilen Afrika durchgeführt. Derzeit gibt es aber noch keinen exakten Termin, wann die Google-Ballons dann tatsächlich einsatzfähig sind. Der ehemalige Microsoft-Chef Bill Gates hatte das Projekt von Google dagegen kritisiert. Nach Meinung von Gates benötigen Entwicklungsländer mehr als nur einen Internetzugang. (ami)
 

Meldung gespeichert unter: Project Loon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...