Google testet die vermeintliche Zukunft des Internets

Search Engine Advertising (SEA)

Freitag, 21. November 2014 16:16
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Sieht so die Zukunft des Internets aus? Gegen ein Abonnement beim US-Suchmaschinenanbieter Google können Nutzer nun Webseiten besuchen, ohne das Werbung angezeigt wird.

Google hat das Experiment Contributor gestartet. Gegen eine Gebühr von drei Euro im Monat ermöglicht Google Internet-Nutzern werbefreies Surfen. Anstatt Werbung bekommen Surfer nur graue Flächen angezeigt. Bisher sind vergleichsweise wenige und unbekannte Webseiten an dem Angebot beteiligt. Dazu gehören beispielsweise Urban Dictionary, The Onion, Science Daily, WikiHow, Mashable und Imgur.

Meldung gespeichert unter: Search Engine Advertising (SEA)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...