Google streckt Fühler nach Russland aus

Mittwoch, 12. April 2006 00:00
Google

MOSKAU - Der führende Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) wird künftig mit einem eigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum (R&D Center) in Russland präsent sein. Demnach soll noch in diesem Jahr ein neues R&D Center in Moskau eröffnet werden.

Die neue russische Einheit soll von Sergei Burkov, Chef des Internet-Suchmaschinenspezialisten Dulance geführt werden. Hierfür hat Google den Suchmaschinenspezialisten Dulance übernommen, wie die Computerworld Russia meldet. Wie viele Ingenieure Google in seinem neuen Center beschäftigen wird, ist noch nicht bekannt. Jedoch will man viele erstklassige Ingenieure in diesem Sachgebiet rekrutieren, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...