Google strebt auf Unified-Communication & Collaboration Markt

Montag, 23. August 2010 16:17
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) scheint seinen Fokus auf den Bereich Unified-Communication & Collaboration (UCC) zu legen. Dies ergab eine Marktanalyse der Unternehmensberatung Frost & Sullivan.

Eine Studie der Analysten von Frost & Sullivan zeigt Markteintrittsstrategien von Google für den UCC-Markt auf. So seien die Übernahmen von unter anderem Android, 2Web Technologies und Marratech ein Indikator dafür, dass Google in den UCC-Markt dränge. Dort könnte Google bald eine bedeutende Rolle einnehmen, hieß es

Meldung gespeichert unter: Unified Communications (UC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...