Google stellt neuen Tweeting-Service vor

Dienstag, 1. Februar 2011 10:00
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - In Reaktion auf die Internetsperre in Ägypten hat der US-Suchmaschinenspezialist Google gemeinsam mit Twitter und dem übernommenen Startup SayNow einen neuen Service vorgestellt, mit Hilfe dessen Nutzer Nachrichten und Kommentare mit Hilfe des Telefons auf Twitter hinterlassen können, meldet die Nachrichtenagentur AP.

Der Service, der unter der unter den drei Telefonnummern +16504194196, +390662207294 oder +97316199855 erreichbar ist, wandelt hinterlassene Sprachnachrichten direkt in Audiodateien um und schickt diese unter dem Tag #egypt direkt an Twitter. Wer die Nachrichten online hören will, kann diese unter der URL twitter.com/sepak2tweet abrufen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet und/oder Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...