Google stellt Cloud-Speicher Google Drive offiziell vor

Mittwoch, 25. April 2012 08:21
Google Drive

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Wie erwartet, hat Google am Vortag mit Google Drive einen eigenen Cloud-Speicher vorgestellt, mit dem das Unternehmen in direkte Konkurrenz zu Dropbox und Microsofts SkyDrive tritt.

Über Google Drive steht Nutzer ein kostenloser Online-Speicher von 5GB zur Verfügung, wobei der Service tief mit Google Docs verknüpft bzw. integriert ist, wodurch Anwender Dokumente und Dateien mit Arbeitskollegen über Google Drive teilen können. Nutzer, die mehr Speicherplatz benötigen, können für 2,49 US-Dollar im Monat 25GB nutzen, für 4,99 US-Dollar im Monat stehen 100GB zur Verfügung. Google Drive lässt sich sowohl auf den PC, wie auch auf dem Mac-Rechner und dem Android-Telefon oder Tablet installieren. Zudem arbeitet Google bereits an einer Google Drive App für iOS-Geräte. (ami)

Meldung gespeichert unter: Google Drive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...