Google stellt Android 4.1 (Jelly Bean) mit Google Now vor

Donnerstag, 28. Juni 2012 09:38
Android_JellyBean.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Im Rahmen seiner Google I/O Entwicklerkonferenz präsentierte Google mit Android 4.1 (Jelly Bean) eine neue Version seines populären Mobile-Betriebssystems. Android 4.1 soll nicht nur noch schneller und energieeffizienter sein, sondern auch mit dem Feature Google Now auch eine Antwort auf den populären Apple-Service Siri geben. Dadurch können Nutzer dem Smartphone zum Beispiel Fragen stellen, Google Now antwortet.

Google Now nutzt zudem die bisherigen Such- und Navigationsanfragen des Nutzers, um die Bedürfnisse des Anwenders zu ermitteln. Google Now lernt damit aus dem Datenverkehr selbständig und kann dem Nutzer hilfreiche Informationen im Alltag zur Verfügung stellen. Trifft der Nutzer beispielsweise am morgen in der U-Bahn ein, informiert Android 4.1 automatisch über Abfahrzeiten des nächsten Zuges. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...