Google stellt Android 4.0 offiziell vor

Mittwoch, 19. Oktober 2011 15:34
Android-4.gif

HONGKONG (IT-Times) - Neben dem Galaxy Nexus hat Google in Hongkong auch gleich sein neues Mobile-Betriebssystem Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) präsentiert, mit dem das Unternehmen gegen iOS 5 von Apple zu Felde ziehen will.

Das Betriebssystem soll natürlich noch schneller und stabiler sein, als die Vorgängerversionen. Eine der wichtigsten Neuerungen ist jedoch die Screenshot-Funktion, womit Nutzer künftig per Tastendruck einen Screenshot anfertigen können - dies war bislang nicht möglich.

Zudem kann der Nutzer seinen Homescreen nach seinen Bedürfnissen individuell gestalten. Apps, aber auch Dateien und Kontakte lassen sich jetzt in einem Ordner in der Navigationsleiste organisieren. Zudem kann der Nutzer viel einfacher zwischen den einzelnen aktiven Apps hin- und herwechseln. Darüber hinaus lassen sich Mini-Apps (Widgets), die auf dem Homescreen organisiert sind, in der Größe ändern, so dass der Platz besser genutzt werden kann.

Meldung gespeichert unter: Android

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...