Google startet mit Google+ Angriff auf Facebook

Mittwoch, 29. Juni 2011 09:07
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google hat am Vortag mit Google+ sein neues Social-Networking-Projekt präsentiert. Ziel ist es, alle Google-Services auf einer gigantischen Social-Networking-Plattform zu vereinigen, so die New York Times.

Der neue Google-Service ähnelt vom Aufbau her stark dem konkurrierenden Facebook-Dienst. Allerdings ist der Google-Service zunächst nur für eine ausgewählte Gruppe von Google-Nutzern verfügbar. Ähnlich wie auf Facebook sollen Nutzer ihren Status mit Fotos, Links und anderen Updates mit Freunden und Familienmitglieder teilen können.

Jedoch unterscheidet sich Google+ bei einem Punkt von anderen Social-Networking-Angeboten. Fotos, Videos und Links können mit bestimmten Gruppen, oder mit dem gesamten Web geteilt werden. Gruppen-Textnachrichten und Video-Chatfunktionen sollen die Attraktivität des Google-Angebots erhöhen.

Meldung gespeichert unter: Google+

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...