Google startet Google Space

Montag, 28. November 2005 09:05
Google

LONDON - Der weltweit führende Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) will mit einem neuem Projekt mehr über das Verhalten der Nutzer im Umgang mit Google-Services erfahren. Hierfür hat das Unternehmen mit Google Space einen neuen Service ins Leben gerufen, welcher zunächst am Londoner Flughafen Heathrow sein Debüt feiern soll.

So will das Unternehmen im Terminal 1 des Flughafens einen Bereich einrichten, über den Nutzer auf 10 Samsung-Laptops Google-Services nutzen können. Das Projekt Google Space soll zunächst am 19. Dezember starten und einen Tag lang dauern, wobei Google-Mitarbeiter unter anderem folgende Google-Services demonstrieren werden: Google Mail, Google Earth, Google Local, Google Toolbar, Picasa und Google Mobile.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...