Google startet Finanzdienst Google Finance

Dienstag, 21. März 2006 00:00
Google

MOUNTAIN VIEW - Der weltgrößte Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG<GOOG.NAS>, WKN: A0B7FY<GGQ1.FSE>) ist weiter auf Expansionskurs und will mit seinem neuen Dienst Google Finance eine Lücke zu Wettbewerbern wie Yahoo schließen. Der neue Dienst Google Finance (http://finance.google.com) steht zunächst in einer Beta-Version zur Verfügung und bietet ähnliche Dienste wie beispielsweise die von Yahoo betriebene Finanzseite Yahoo Finance.

So wartet Google Finance ebenfalls mit Aktienkursen, Kurscharts, sowie einer News-Suche auf. Nutzer können auch, ähnlich wie bei Yahoo, Portfolios über bestimmte Werte anlegen, die beobachtet werden sollen. Google will sich mit seiner Finanzsektion vor allem durch interaktive Aktiencharts, einen umfangreichen und schnellen Zugang zu Aktienkursen und Fotos von Top-Managern von Angeboten seiner Wettbewerber unterscheiden. Ferner stellt Google Links zu Blog-Einträgen bereit, welche das entsprechende Unternehmen tangieren.

Meldung gespeichert unter: Google Finance

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...