Google: Spekulationen um Baidu-Übernahme

Dienstag, 5. Juli 2005 09:04
Google

NEW YORK - Der Börsengang der führenden chinesischen Internet-Suchmaschine Baidu.com rückt näher. Der amerikanische Suchmaschinen-Marktführer Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) ist bislang mit vier Prozent an dem chinesischen Unternehmen beteiligt.

Nachdem sich Google-Firmenchef Eric Schmidt in der vergangenen Woche in Beijing zu Gesprächen mit Baidu-Managern aufgehalten hat, mehreren sich die Spekulationen um eine bevorstehende Übernahme der chinesischen Suchmaschine durch Google. Google bestätigte den Aufenthalt in China und ein Treffen mit Geschäftspartnern, ob das Unternehmen jedoch bereits mit Baidu.com in Verhandlungen steht, wollte eine Google-Sprecherin nicht kommentieren. Google unterhält in China daneben noch Partnerschaften mit Netease.com und Tencent Holdings.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...