Google setzt auf Qualcomm-Prozessoren

Tablets

Dienstag, 19. März 2013 18:08
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Ein Ritterschlag für Qualcomm: Für die zweite Generation des Tablets Nexus 7 will Google Prozessoren des US-amerikanischen Chip-Herstellers in Auftrag geben.

Im Mai soll das Nexus 7 in der zweiten Generation auf den Markt kommen, wo es bereits mit Spannung erwartet wird. Die erste Version des Nexus 7 basierte auf Prozessoren des Herstellers Nvidia. Durch die Abkehr von Google werden die Prozessoren-Verkaufszahlen des Unternehmens nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes um etwa acht Millionen Stück abfallen.

Das erste Nexus 7 der Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) war ein Kassenschlager: In Japan schlug es die Verkaufszahlen des rivalisierenden iPads von Apple. (lsc/vue)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...