Google senkt den Preis für Google Maps

Montag, 25. Juni 2012 08:51
Google Maps 3D

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat den Preis für sein Google Maps Produkt drastisch gesenkt. Statt 4,0 US-Dollar pro 1.000 Downloads, kostet das Ganze künftig nur noch 0,50 US-Dollar pro 1.000 Abrufe, wie das Unternehmen im offiziellen Blog mitteilt.

Google hatte sein Google Maps API vor rund sieben vorgestellt, wobei das API grundsätzlich kostenlos ist. Jedoch hatte Google die Zahl der täglichen Abrufe über das Google Maps API begrenzt und Nutzungsgebühren erhoben. Man werde die Nutzung des Google Maps APIs weiter beobachten, heißt es bei Google, wobei lediglich 0,35 Prozent der Seiten Gebühren entrichten dürften, die 25.000 Map-Downloads täglich verzeichnen, merkt Google an. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...