Google schluckt Musik-App Songza

Musik-Streaming

Mittwoch, 2. Juli 2014 09:10
Songza_logo.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google verstärkt sich durch eine weitere Übernahme, um sein Musk-Streaming-Geschäft weiter auszubauen. Hierfür übernimmt der Suchmaschinenspezialist die Musik-App Songza. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Long Island ansässige Songza wurde ursprünglich im Jahr 2007 gegründet. Das Unternehmen bietet die gleichnamige populäre Musik-App Songza an, die für alle gängigen Mobile-Betriebssysteme (iOS, Android usw.) und über das Web zur Verfügung steht. Dabei handelt es sich um einen kostenfreien Musik-Streaming-Service mit Playlisten, die von Musikern und DJs zusammengestellt wurden. Songza hat die Übernahme durch Google bereits auf seiner Webseite bestätigt. Zunächst sind keine Änderungen bei Songza geplant.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...