Google schluckt KikScore

Montag, 4. Juni 2012 09:49
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat ein weiteres Startup-Unternehmen aufgekauft und den Online-Spezialisten KikScore übernommen, wie aus KikScore auf seiner Webseite bestätigt. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Durch die Übernahme kommt Google in den Besitz von KikScore-Technologien und Ressourcen und Patente. Mit Wirkung zum 28. Juni 2012 wird der KikScore-Service nicht mehr länger für Kunden zur Verfügung stehen. Stattdessen empfiehlt KikScore die Nutzung des alternativen Google Trusted Store Services für kleine Geschäftskunden. KikScore war mit seinem Serviceangebot vor zwei Jahren an den Start gegangen, um insbesondere kleine Unternehmen im Internet zum Erfolg zu verhelfen. KikScore betreute zuletzt mehr als 1.700 kleine Geschäftskunden. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...