Google schließt Übernahme von AdMob ab

Freitag, 28. Mai 2010 09:02
Admob.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat nunmehr doch die geplante Übernahme des Werbenetzwerkes AdMob unter Dach und Fach bringen können, wie der Branchendienst VentureBeat meldet.

Zuvor hatten sich die US-Regulierungsbehörden geziert, dem Deal zuzustimmen. Insbesondere US-Verbraucherschützer hatten entsprechende Pläne in der Vergangenheit oft kritisiert, so dass die Kartellwächter den Deal genau unter die Lupe nahmen. Hintergrund ist der Umstand, dass Google im Bereich Suchmaschinenwerbung bereits eine dominante Stellung einnimmt. Darüber hinaus hatte sich Google schon durch die Übernahme des führenden Werbebanner-Vermarker DoubleClick verstärkt.

Meldung gespeichert unter: Mobile Advertising

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...