Google schließt Google Knol und Google Friend Connect

Mittwoch, 23. November 2011 13:56
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Seit Google-Mitgründer Larry Page das Ruder als CEO wieder übernommen hat, wurden verschiedene Google-Services wie Aardvark, Google Desktop, Fast Flip, Code Search, Google Buzz, Jaiku als auch Google Labs geschlossen.

Wie Google nunmehr bekannt gibt, sollen in den nächsten Monaten weitere Produkte geschlossen werden, wie TechCrunch berichtet. Dazu gehören der Wikipedia-Konkurrent Google Knol, Google Friend Connect und Google Wave - die Schließung von Google Wave war allerdings schon länger bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...