Google schließt Abkommen mit Nachrichtenagenturen

Montag, 3. September 2007 08:24
Google

MOUNTAIN VIEW - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) will seine News-Seite weiter ausbauen und schließt hierfür ein Lizenzabkommen mit vier Nachrichtenagenturen.

Die Kooperationspartner sind die Press Association of Britain in England, sowie die Canadian Press in Kanada als auch die Agence France Presse (AFP) in Frankreich und die AP in den USA. Insbesondere die französische AFP ist mit englisch-, spanisch, deutsch-, portugiesisch- und arabisch-sprachigen Nachrichten weltweit vertreten, die damit auch künftig unter Google News erscheinen werden.

Meldung gespeichert unter: Leistungsschutzrecht

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...