Google räumt im Play Store auf

Smartphones

Mittwoch, 9. Juli 2014 17:04
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google hat offiziell einige Mobilfunk-Geräte aus dem Play Store genommen. Sie zählen nun nicht mehr zur Google Play Edition Devices Section.

Google hat demnach das Xperia Z Ultra, das LG G Pad 8.3 und das HTC One M7 aus dem Play Store genommen. Das Galaxy S4 ist weiterhin ausverkauft. Somit sind derzeit nur noch das One M8 und Moto G über den Play Store erhältlich, so verschiedene Medienberichte. Erst kürzlich wurde im Play Store eine Sektion für Wearable-Apps eingerichtet. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...