Google plant Zukäufe in China

Montag, 20. August 2007 09:14
Google

BEIJING - Bereits in der Vorwoche gab sich Google China-Präsident Kai-Fu Lee kämpferisch und kündigte eine Aufholjagd auf den Branchenprimus Baidu.com im Reich der Mitte an. Nunmehr wurden weitere Details bekannt, wie Google dieses Ziel in China erreichen will.

So will Google bis Ende nächsten Jahres mindestens ein oder zwei chinesische Firmen übernehmen. Zugleich will sich der US-Suchmaschinenmarktführer an bis zu fünf Unternehmen beteiligen, um zum Rivalen Baidu.com aufzuschließen. „Über das nächste Jahr wird Google ein oder zwei Firmen in China hinzukaufen und in vier bis fünf Unternehmen investieren“, so Kai-Fu Lee gegenüber Pressevertretern.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...