Google öffnet Android-Marktplatz für Europäer

Montag, 19. Januar 2009 09:57
Google Android Market Logo

MOUNTAIN VIEW - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) wird in den kommenden Wochen seinen Android-Marktplatz auch für Anwender und Entwickler in Europa öffnen, dies geht aus einer Mitteilung von Android Market Manager Eric Chu hervor.

Demnach stehe der Android Marktplatz bald auch Anwendern und Entwicklern aus Deutschland, Österreich, der Tschechischen Republik, den Niederlanden, sowie aus Polen zur Verfügung. Damit könnten Entwickler beginnen, Anwendungen für Android-basierte Handys zu programmieren. Derzeit ist allerdings nur der Upload von kostenlosen Anwendungen möglich. Allerdings wird erwartet, dass Google sehr bald auch Unterstützung für kostenpflichtige Android-Anwendungen anbieten wird.

Meldung gespeichert unter: Android

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...