Google nimmt europäischen Hardware-Markt ins Visier

Unterhaltungselektronik

Mittwoch, 19. März 2014 17:47
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google hat am heutigen Mittwoch angekündigt, das Nexus 5 sowie das Nexus 7 auf 13 weiteren europäischen Märkten verfügbar zu machen. Der US-amerikanische Konzern will sich in Europa breitmachen.

Erst früher am Tag war bekannt geworden, dass Googles TV-Stick nach seinem Start in den USA bald in elf europäischen Ländern - darunter auch Deutschland - erhältlich sein wird. Auch die ebenfalls am heutigen Mittwoch vorgestellte Android-Smartwatch Moto 360, die auf Googles neuem Betriebssystem Android Wear basiert, soll nicht - wie meist üblich - auf dem US-amerikanischen Markt getestet werden, sondern nur wenige Tage nach Release in den USA auch in Europa auf den Mark kommen.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...