Google mit Gmail-Funktion für Google+ Nutzer

Suchmaschinenbetreiber

Freitag, 10. Januar 2014 11:42
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google will den E-Mail-Service Gmail und das soziale Netzwerk Google+ ab sofort enger miteinander verknüpfen. Der US-amerikanische Suchmaschinenbetreiber und Internetkonzern will eine eigene E-Mail-Funktion für Mitglieder des Netzwerks einrichten.

Den Mitgliedern des sozialen Netzwerks Google+ soll es demnach künftig möglich sein, anderen Mitgliedern E-Mails zu schicken ohne deren E-Mail-Adresse zu kennen. Die Nachrichten tauchen dann bei dem Empfänger als normale E-Mail im Gmail-Postfach auf. Antwortet die angeschriebene Person auf die Nachricht, wird dem Sender dann auch die genaue E-Mail-Adresse angezeigt, wie das Wall Street Journal erklärt.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...