Google mit Abhör-Programm?

Dienstag, 5. September 2006 00:00
Google

MOUNTAIN VIEW - Google Inc. (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) arbeitet offenbar an einer neuen Technologie, mit der ein im PC eingebautes Mikrofon die Umgebungsgeräusche identifiziert. Hierauf basierend soll dann individuelle Werbung beim User erscheinen, schreibt das Online-Portal Register in einem Kommentar.

Besonders interessant findet man bei Google offenbar die Fernsehwerbung. Wenn das TV nebenher läuft, soll das Programm analysieren, was bei dem jeweiligen Anwender über den Äther läuft. Passend dazu wird dann Werbung auf dem PC - oder noch besser: auf dem Fernseher - eingeblendet. Auch eine Verknüpfung mit Suchmaschinenergebnissen ist denkbar.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...