Google Maps und TomTom kooperieren

Mittwoch, 5. Dezember 2007 17:14
TomTom

CONCORD (MASSACHUSSETS) - TomTom N.V. (WKN: A0ET88) arbeitet in Zukunft enger mit Google Maps zusammen. Auf diese Weise will der niederländische Anbieter von Navigationslösungen das eigene Kartenangebot verbessern.

Wie beide Unternehmen heute bekannt gaben, sollen beide Navigationssysteme miteinander kombiniert werden. Künftig können dann Kunden über Google Maps Adressen suchen und diese an das eigene TomTom-Gerät weitersenden. Dieses errechnet dann den besten Weg zur Zieladresse. Laut TomTom wolle man so die Navigationsmöglichkeiten optimieren. Nutzer können sich so etwa im Vorfeld über die Umgebung der jeweiligen Adresse informieren oder Zusatzdaten über Google suchen.

Meldung gespeichert unter: Google Maps

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...