Google Maps schnellt auf Platz 1. der iPhone Charts - Nokia der große Verlierer

Mobile Apps

Freitag, 14. Dezember 2012 08:18
Google Maps

NEW YORK (IT-Times) - Großer Erfolg für Google. Binnen weniger Stunden nach Veröffentlichung der neuen Google Maps Kartensoftware für das iPhone, schnellte die Software auf Platz Nr. 1 der iPhone App Charts, wie der Branchendienst BGR berichtet.

Der Erfolg von Google ist gleichzeitig ein Rückschlag für Nokia mit seiner Here Map Kartensoftware. Diese fiel inzwischen aus den Top 1000 der beliebtesten kostenfreien iPhone Downloads heraus, nachdem Nokia seine App erst vor zwei Wochen veröffentlicht hatte. Einzig und allein in Finnland schaffte es Nokias Here Map unter die Top 100. Insgesamt hat Nokia mit seiner Here Maps App die Anwender nicht überzeugen können. Mit einem durchschnittlichen Rating von 2,5 Sternen von 5 möglichen Sternen schnitt die App unterdurchschnittlich ab. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...