Google kündigt Paid Android Apps in mehr Ländern an

Dienstag, 28. September 2010 10:07
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google hat via Email Entwicklern mitgeteilt, dass die Unterstützung für bezahlte Android Apps im Android Market künftig in mehr als den derzeit bekannten 14 Ländern zur Verfügung stehen wird, meldet der Branchendienst TechCrunch.

Zwar nennt Google noch kein genaues Datum, die Umstellung soll aber in den nächsten Wochen erfolgen. Welche Länder hinzukommen werden, wurde ebenfalls nicht bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Android

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...