Google kündigt Investitionen im großen Stil an

Freitag, 3. März 2006 09:22
Google

NEW YORK - Nur wenige Tage nachdem Google-Finanzchef George Reyes vor überzogenen Wachstumserwartungen warnte, schlagen Google-Manager positivere Töne an. Vor allem Google-Chef Eric Schmidt sieht für den Suchmaschinenspezialisten noch ein großes Wachstumspotential. Eines Tages werde Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) durch Werbung Jahreseinnahmen von 100 Mrd. US-Dollar generieren, zeigt sich der Firmenchef überzeugt. Zuletzt erwirtschaftete Google einen Jahresumsatz von 6,1 Mrd. Dollar. Dies soll vor allem dadurch erreicht werden, dass in weitere neue Werbekanäle, wie Fernsehen, Radio und Publishing expandiert werde, so Schmidt.

Auch Chief Financial Officer (CFO) George Reyes meldete sich zu Wort und kündigte umfangreiche Investitionen für das laufende Jahr an, um das ehrgeizige Ziel zu erreichen. Die Kapitalausgaben werden das Niveau des Jahres 2005 „signifikant“ übersteigen, so Reyes, ohne weitere Details nennen zu wollen.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...