Google kauft Online-Startup AppJet

Montag, 7. Dezember 2009 09:55
AppJet_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat das Online-Startup AppJet übernommen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt, in verschiedenen Medien wird jedoch ein Kaufpreis von rund zehn Mio. US-Dollar kolportiert.

Das in San Francisco ansässige und im Jahr 2007 gegründete Unternehmen hat sich insbesondere auf die Entwicklung von Online-Collaboration-Softwarelösungen konzentriert. Flagschiffprodukt ist die Web-basierte Textverarbeitungssoftware EtherPad. Über EtherPad können Anwender gemeinsam und in Echtzeit an Dokumenten arbeiten. AppJet bietet sowohl eine kostenlose, wie auch eine kostenpflichtige Version seiner Software an. Allerdings nimmt AppJet nach der Übernahme durch Google keine neuen Kunden mehr an. AppJet-Gründer Aaron Iba war zuvor bei Google tätig und unter anderem für den Suchmaschinen-Algorithmus verantwortlich, um die Suchqualität zu verbessern.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...