Google investiert mehr als 100 Mio. US-Dollar in Zynga

Montag, 12. Juli 2010 08:30
Zynga.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat heimlich mehr als 100 Mio. US-Dollar in den Social-Gaming-Spezialisten Zynga investiert, berichtet das Branchenportal TechCrunch.

Das Investment ist Teil einer weitergehenden Kooperation zwischen Google und Zynga, wobei die Verhandlungen zwischen den beiden Unternehmen noch nicht gänzlich abgeschlossen sind. Zynga soll Teil der Google Games Plattform werden, die noch in diesem Jahr an den Start gehen soll. In diesem Zusammenhang sollen Zynga-Spiele auch auf der Google-Plattform verfügbar sein.

Google Games soll dabei ein Bestandteil eines Social-Networks sein, dass Google in Konkurrenz zu Facebook etablieren will. Google soll nach US-Medienberichten seit längerem an einem Social-Networking-Projekt mit dem Namen „Google Me“ arbeiten.

Meldung gespeichert unter: zynga

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...