Google: Hohe Nachfrage nach Nexus 4 - hoher Traffic zwingt Play Store in die Knie

Smartphones

Mittwoch, 28. November 2012 08:42
Google Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Nachdem Googles neuestes Flagschiff-Smartphone Nexus 4 im Google Play Store binnen kurzer Zeit vergriffen war, hat Google seine Bestände nochmals aufgestockt.

Doch binnen kurzer Zeit waren auch die neuen Bestände und das Nexus 4 im Google Play Store abermals ausverkauft, wie CNET berichtet. Das hohe Besucheraufkommen im Google Play Store löste bei vielen Shoppern Fehlermeldungen aus. Google gab auf Anfrage von CNET die Probleme zu, gab jedoch an, dass noch Geräte zum Verkauf bereit stünden. Seit dem 13. November steht das Nexus 4 Smartphone mit einem 2-Jahresvertrag ab 199 US-Dollar zum Verkauf, wobei das Gerät direkt über T-Mobile oder über den Google Play Store gekauft werden kann. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...