Google goes Social: Übernahme von Wildfire

Mittwoch, 1. August 2012 10:27
Wildfire.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinengigant Google hat sich durch eine weitere Übernahme verstärkt. Wie das Wall Street Journal berichtet, hat Google heimlich still und leise den Social-Marketing-Spezialisten Wildfire Interactive für 250 Mio. US-Dollar übernommen.

Wildfire hat die Übernahme durch Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) inzwischen auf seiner Webseite bestätigt. Wildfire wurde vor etwa vier Jahren gegründet und beschäftigte zuletzt rund 400 Mitarbeiter. Dabei betreut das Unternehmen mit seinen Social Marketing- und Werbelösungen rund 16.000 Kunden, darunter 30 der Top-50 Marken. Zu den Wildfire-Kunden zählen unter anderem namhafte Unternehmen wie Amazon.com, Target und Sony. Die Wildfire Suite 2.0 umfasst Werbe-, Marketing- und Analyselösungen. Die Lösungen sollen Firmen dabei helfen, über Social-Media-Seiten wie Facebook, Twitter und Pinterest auf sich aufmerksam zu machen.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...