Google Glass ein Rohrkrepierer?

Wearables

Montag, 22. Dezember 2014 12:22
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Die Zukunft des Wearables Google Glass  von Google ist weiterhin ungewiss. Probleme gibt es neben der sozialen Akzeptanz speziell hinsichtlich der begrenzten Verfügbarkeit und des Preises.

Das US-amerikanische Internetunternehmen Google Inc. hatte mit der Präsentation des Projektes Google Glass einen mutigen Schritt gewagt. Allerdings wird der Markt für Wearables bereits durch Geräte wie Health- und Fitness-Tracker dominiert. Im nächsten Jahr könnte die Apple Watch zudem das nächste große Wearable sein. Wie der Branchendienst TechCrunch berichtet, ist für Google eine Spezialisierung auf den Arbeitsmarkt empfehlenswerter als eine Konzentration auf den Verbrauchermarkt. Die soziale Akzeptanz sei ein wichtiger Faktor für die Einführung eines neuen Produktes wie Google Glass. Diese sei zurzeit aber einfach nicht gegeben.

Meldung gespeichert unter: Google Glass

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...