Google gibt Partnerschaft mit belgischem Museum bekannt

Dienstag, 13. März 2012 09:55
Google Logo

MONS (IT-Times) - Der US-Suchmaschinengigant Google hat eine Partnerschaft mit dem belgischem Museum in Mons (Mundaneum) geschlossen. Das Venture hat das Ziel, Wissen und Informationen in Papierform zu digitalisieren und im Internet zur Verfügung zu stellen, wie die New York Times berichtet. Im Mittelpunkt steht dabei der Kartenkatalog des Museums.

Museums-Direktor Jean-Paul Deplus zeigt sich erfreut über die Partnerschaft, kann das Mundaneum damit sein Wissen in die Welt tragen. Die vollständige Digitalisierung des Museum-Archivs ist zwar möglich, soll aber nicht sofort erfolgen. Vielmehr wird Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) eine Reihe von kulturellen Projekten finanzieren, wie eine Tour durch das Mundaneum.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...