Google gibt Einblick in neues Betriebssystem

Freitag, 20. November 2009 10:33
Google Chrome

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) hat einen ersten Einblick in sein kommendes Betriebssystem Chrome OS gegeben, nachdem das Unternehmen vor vier Monaten angekündigt hatte, ein eigenes PC-Betriebssystem auf den Markt zu bringen. Mit dem Vorstoß will der Suchmaschinengigant den bisherigen Platzhirschen Microsoft direkt angreifen.

Chrome OS kommt dann auch eher als Web-Browser, als aus Betriebssystem daher. Zudem soll sich der Computer so schnell hochfahren lassen, wie ein Fernseher eingeschaltet wird, verspricht Google. Laut Google-Produkt-Manager Sundar Pichai lässt sich ein Computer ausgestattet mit Google Chrome OS in weniger als sieben Sekunden hochfahren.

Die neue Software soll zunächst pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2010 für Netbooks verfügbar sein. Auf Netbooks mit Chrome OS werden zunächst nur Web-Anwendungen laufen, wobei die Nutzerdaten dabei automatisch im Web auf entsprechenden Internet-Servern abgelegt werden sollen. Damit trägt Google dem Trend in Richtung Cloud Computing Rechnung.

Meldung gespeichert unter: Chrome OS

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...