Google gibt 1,34 Mio. Dollar für Lobby-Arbeit aus

Donnerstag, 22. Juli 2010 10:31
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenmarktführer Google hat im vergangenen zweiten Quartal 1,34 Mio. US-Dollar für Lobby-Arbeit und damit um 41 Prozent mehr als im Vorjahr ausgegeben, wie der Branchendienst TechCrunch meldet.

Damit hat Google insgesamt 2,72 Mio. Dollar im ersten Halbjahr 2010 ausgegeben, um seinen Einfluss in der Politik zu vergrößern. Nach langem Hin und Her, hatte die FTC im Mai der geplanten Übernahme von AdMob durch Google zugestimmt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...