Google forciert Android für Wearables

Wearable Devices

Montag, 10. März 2014 14:10
Android.jpg

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google will die Nutzung des Betriebssystems Android im Bereich der sogenannten Wearables, also der mobilen Kleincomputer die am Körper getragen werden, vorantreiben.

Wie auf cnet.com berichtet wird, will der US-Internetkonzern dazu in den kommenden Wochen ein Software Development Kit (SDK) herausbringen, mittels dessen Drittentwickler Android für die Nutzung in Wearable Computing Devices adaptieren können. Vor allem Smartwatches oder die Internetbrille Google Glass gewinnen stark an Popularität. Zuletzt hatte Samsung bei seinen neuen Smartwatches jedoch Android den Rücken gekehrt. Die Südkoreaner wollen bei den für April 2014 angekündigten Smartwatches Galaxy Gear 2 sowie Galaxy Gear 2 Neo nun auf die selbst mitentwickelte Software Tizen setzen. (haz)

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...