Google erweitert Verfügbarkeit von Voice Mail

Dienstag, 27. Oktober 2009 15:43
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google hat seinen Voice Mail Service erweitert. Künftig können noch mehr Menschen den Service nutzen und damit Sprachnachrichten hinterlassen oder Anrufe auf andere Geräte weiterleiten.

Google stellt den Dienst kostenlos im Rahmen seines Serviceangebots Google Voice bereit. Damit drängt der Suchmaschinenspezialist gleichzeitig auch stärker in den Telekommunikationssektor. (ami)

Meldung gespeichert unter: Google Voice

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...