Google erwartet 900 Millionen aktivierte Android-Geräte in 2013

Android weiter im Vormarsch

Donnerstag, 16. Mai 2013 08:13
Google Logo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat im Rahmen seiner dreistündigen Konferenz in San Francisco Neuheiten und weitere Details zur Entwicklung des Android-Betriebssystems präsentiert.

So rechnet Google damit, in 2013 rund 900 Millionen Android-Geräte aktivieren zu können, womit sich diese Anzahl gegenüber 2013 mehr als verdoppeln würde. In 2012 aktivierte Google rund 400 Millionen Android-Geräte, so Google-Manager Sundar Pichai, der das Google Android und Chrome Geschäft leitet. Laut Google-Manager Hugo Barra sind über den Google Play Store inzwischen mehr als 48 Milliarden App Installationen durchgeführt worden mit 2,5 Mrd. Installationen im letzten Monat allein. Im ersten Quartal 2013 wurden 60 Prozent der Smart-Geräte (Smartphones und Tablets) mit Android ausgeliefert, so die Marktforscher aus dem Hause Canalys. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet und/oder Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...