Google errichtet Datencenter in Österreich

Freitag, 21. November 2008 10:22
Google

Der US-Suchmaschinenspezialist Google richtet sich in Österreich ein. Hierfür hat das Unternehmen nach österreichischen Medienberichten zufolge ein 75 Hektar großes Anwesen in Kronstorf (Bezirk Linz-Land) erworben.

Auf dem Areal will Google ein neues Datencenter errichten, wobei dies Investitionen von rund 100 Mio. Euro nach sich ziehen soll, heißt es. Nach zweijähriger Bauzeit wird Google voraussichtlich bis zu 100 Mitarbeiter in dem neuen Datencenter beschäftigen. Offiziell bestätigen wollte Google die Pläne bislang aber nicht.

Meldung gespeichert unter: Datenzentren (Data Center)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...