Google & Co wollen 500 Mio. Dollar in Magic Leap investieren

Cinematic Reality

Dienstag, 14. Oktober 2014 09:26
Magic Leap

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenkonzern Google will offenbar gemeinsam mit anderen Investoren rund 500 Mio. US-Dollar in den Hardware- und Softwareentwickler Magic Leap investieren. Dadurch sollen Techniken rund um „Cinematic Reality“ vorangetrieben werden, berichtet der Branchendienst Re/code.

Google soll die Investorengruppe anführen. Zu den weiteren Investoren gehört unter anderem die Venture-Kapitalfirma Andreessen Horowitz. Magic Leap hatte im Februar bereits mehr als 50 Mio. US-Dollar an Venture-Kapital aufgenommen, um eine proprietäre Technik-Plattform zu entwickeln. Zuletzt soll sich Google auch für den Android-Entwickler CyanogenMod interessiert haben. (ami)

Meldung gespeichert unter: Virtual Reality (VR)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...